Quellenabsicherung in den Dörfern

Sauberes Trinkwasser für die Dorfbewohner von Busirali                                                                                                              August 2017


Eines der Dörfer, die wir für die Quellensicherung ausgewählt haben heißt Busirali und liegt in dem Bunabwana Parish des Bubulo West Counties.

Gesamt nutzen in diesem Dorf, nebst dem Vieh, ca 600 Einwohner diese Quelle, die oben im Foto zu sehen ist.

Besonders zur Regenzeit kommt es immer wieder zu Durchfallepidemien, bis hin zu Typhus und Cholera, weil dann nebst Quellenwasser auch aller Oberflächenschmutz

mit in diesen Tümpel gespült wird.

Um dieseQuelle in Busirali zu sichern muß alles Gebüsch rundherum weggeschlagen und dann die Quelle 1.5 m tief ausgehoben werden. Diese Arbeit wollen die Dorfbewohner in Eigenleistung angehen.

Mit Ihrer Hilfe würden wir dann die ausgeschachtete Quelle von unten her hochmauern, mit Hardcore-Steinen auslegen und oben mit einem Betondeckel plus sauberem Überlauf versehen. Unter den Überlauf kommt ein zementierter Sockel, wo die Wassergefäße sauber stehen können, während sie vollaufen. Dann eine Ablaufrinne, die in einem Tränkebecken für das Vieh endet.

Auch dem Vieh, welches oft unter Leberegeln und anderen durch schmutziges Trinkwasser verursachten Krankheiten leiden, wird diese Quellensicherung zugute kommen.

Eine zweite Quelle würden wir gerne an dem Hügel Baraki (Bubutu Parish, Bubulo East Subcounty,auch Manafwa District – siehe links) sichern. Diese Quelle wird von den Bewohnern des gleichnamigen Dorfes Baraki und von denen des naheliegenden Dorfes Maresi genutzt. Gesamt sind es etwa 850 Menschen.

Auch hier werden die Dorfbewohner alle Aushubarbeiten selber ausführen.

Die Quellwasserabsicherung in 5 Dörfern ist beendet.

Oben ist ein Foto der ungesicherten Quelle in Baraki

 

 

Oben testet der Bautrupp das Baraki-Trinkwasser nach Fertigstellung, und

das untere Bild zeigt die dazugehörige, unterhalb gelegene Kuhtränke.

 

 

Hier ist die ungesicherte Quelle in dem Dorf Busirali zu sehen.

 

 

Dann der Baubeginn nach Ausschachten der Quelle

 

 

Bauarbeiten an der Busirali Quelle

 

 

Fertigstellung der Quelle in Busirali

 

 

Wasserquelle in Buwashaulo

Bilder vor und nach der Quellsicherung in Buwashaulo. AUch hier packten die Bewohner fleissig mit an.

Quellwasserabsicherung in Buwebale

Vor und nach dem Aufbau. Viele Dorfbewohner halfen mit Ziegelsteinen, Sand und Arbeitskraft

Quellwasserabsicherung in Bumukhama

vor und nach dem Ausbau

Wasserfilter Paul

" Paul " ist ein transportabler Wasserrucksack mit dem man für ca. 20 Jahre Wasser filtern kann. So kann man viele Durchfallerkrankungen, die gerade bei Kleinkindern oftmals noch tödlich verlaufen, verhindern.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freundeskreis zur Förderung der Christlichen Sozialarbeit 2017